showbox apk app Kultmucke.de | SmartFuture
Top-Navigation Portfolio Startseite Projekte Top-Navigation Portfolio Startseite Projekte
Kultmucke.de

Kultmucke.de

Berliner Onlinemagazin: Musik, Events, Lifestyle & Trends

Das Kultmucke.de Onlinemagazin beschäftigt sich mit den Künstlern, der Musik und dem Lifestyle in der schönen Hauptstadt Berlin. Interessante Artikel und Interviews mit den kultigesten Bands der Stadt, Nachrichten und Berichte über alle coolen Events, Mitschnitte von Live-Konzerten und noch viel mehr.


Kultmucke.de Anschauungsmaterial


Kultmucke.de – Mach dir deinen eigenen Kult. Mit diesem Slogan startete im Frühling 2010 das Onlinemagazin in Berlin. Zu dieser Zeit bin auch ich zu dem Team dazugestoßen, wo bis dato nur 2 Personen alles im Griff hatten. Nach und nach haben sich immer mehr für dieses Projekt interessiert und der damalige schlichte Blog entwickelte sich immer mehr zu einem wahren Onlinemagazin. Das Ziel von Kultmucke war es von Anbeginn an, ein Magazin zu entwickeln, welches hauptsächlich die Musik und die Künstler in Berlin thematisieren sollte. Diesem wurde zu Genüge nachgegangen, sodass viele besondere Interviews, aufregende Konzertberichte und spannende Artikel über die Berliner Musiktrends ihren Weg auf die Webseite schafften. Durch die unterschiedlichen Fähigkeiten der einzelnen Mitglieder sind zusätzlich eigene Videoproduktionen und professionelle Fotogalerien entstanden, welche allesamt den Kult Berlin‘s wiederspiegeln sollten.

Mit der stetigen Vergrößerung des Teams und der Redaktion auf inzwischen an die 13 Personen, kamen immer mehr Ideen und Interessen in das Team, wodurch einerseits es möglich wurde, die Themengebiete des Magazins zu erweitern. Somit flossen letztlich dann auch Themen wie Lifestyle und Trends in das Projekt mit ein, wo seit dem schon viele interessante und wirklich lesenswerte Artikel entstanden sind.
Zu dem besaßen wir nun die Kapazitäten auch stark offline aktiv zu werden. So starteten wir bereits im April 2010 mit unserer ersten Party im Brunnen70, welche sich als ein Riesenerfolg herausstellen sollte. In den nächsten Monaten haben wir ein neues Konzept auf der Insel Berlin  ausprobiert, welches vom Publikum auch immer wieder gut angenommen wurde. Die Idee war es ein Konzert mit einer gängigen Party mit DJ‘s zu verbinden und somit ein Erlebnis zu gestalten, welches für unsere Besucher einen unterhaltsamen Abend bis tief in die Nacht anbot.
Gegen Mitte 2011 haben wir dann parallel dazu damit begonnen andere Locations auszuprobieren und neue Konzepte umzusetzen. Dieses Vorhaben wird uns nun für die nächste Zeit erst mal gut beschäftigen, für die Berliner Partyszene eine gute Alternative zu den restlichen Partys anzubieten.

Ebenfalls aus einer tollen Idee entstanden, war 2011 eines ganz klar das Highlight, welches in allen Medien aufgetaucht ist: Die Hipster Olympiade 2011. Die wohl erste Hipsterolympiade Deutschlands wurde von Radio- und Fernsehteams mit großem Interesse begleitet und wurde dann auch von einer großen Masse schaulustigem Publikum vor Ort verfolgt, welches unsere Teams angefeuert und bejubelt hat.
Die Olympiade wurde von uns komplett organisiert und durchgeführt. Dabei waren 12 Teams, unter anderem Radio Fritz, Ex!t Berlin oder 360° Berlin, dabei, welche um den Status des besten Hipsters kämpften. Dieser Wettkampf bestand aus vielen verschiedenen Disziplinen, wie Club Mate Kisten Wettlauf oder Vintagebart-Anmalen, welche allesamt die typischen Tätigkeiten eines Berliner Hipsters inne hatten.

Nun, nach knapp eineinhalb Jahren Kultmucke, haben wir unsere Webseite komplett modernisiert, aufgeräumt und erweitert. Viele neue Themen und Konzepte sind bereits in Planung und warten nur so darauf mit vollem Engagement beleuchtet und umgesetzt zu werden.
Schon heute, nach dieser eigentlich recht kurzen Zeitspanne, können wir bereits auf wirklich großartige Momente zurückblicken und mit guter Gewissheit sagen: Es werden noch mehr werden!

Berlin, November 2011